Globtec
01 / 01

BLOG

Bauern sprechen von Katastrophe

by globtec
Aug , 1
Bauern sprechen von Katastrophe

Wie groß sind die Einbußen bei Weizen, Mais und Heu? Die ohnehin alarmierten Bauern setzen ihre Ernte-Prognose deutlich herunter – sprechen sogar von einer Katastrophe.

Statt zunächst geschätzter 41 Millionen Tonnen sei nur mit einer Menge von rund 36 Millionen Tonnen zu rechnen, teilte der Bauernverband in einer neuen Zwischenbilanz der laufenden Ernte mit.

Bauernpräsident Joachim Rukwied sprach von einem „katastrophalen Ausmaß der Dürreschäden“. Die Mengen blieben deutlich hinter den ohnehin geringen Erwartungen zurück.

Im vergangenen Jahr waren 45,6 Millionen Tonnen Getreide eingefahren worden. Wegen geringer Ertragsaussichten und Sorgen um eine ausreichende Futterversorgung hätten einige Betriebe Getreide gehäckselt.

Post a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Loading...