Diesel-Absatz bricht dramatisch ein

Nur noch knapp jedes dritte neu zugelassene Auto in Deutschland ist ein Diesel.

Kein Tag ohne Schreckensnachrichten von der Diesel-Front!

Nachdem das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig Fahrverbote für Diesel-Autos in Städten im Kampf gegen zu schmutzige Luft grundsätzlich erlaubt hat und erste Städte ihre Fahrverbote schon planen, bricht der Diesel-Absatz immer weiter ein.

► Das erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters aus Insiderkreisen.

Nur noch knapp jedes dritte neu zugelassene Auto in Deutschland war im Februar ein Diesel. Der Anteil sank verglichen mit dem Vorjahresmonat um knapp 11 Punkte auf 32,5 Prozent.

Anteil der Dieselkraftfahrzeuge in Deutschland in Prozent zwischen 1960 und 2017 – BILD Infografik

Und das bei steigenden Absatzzahlen: Insgesamt wurden im Februar 261 000 Pkw neu zugelassen. Sieben Prozent mehr als im Vergleichsmonat vor einem Jahr. Seit Jahresbeginn ist das ein Plus von zehn Prozent.

https://www.bild.de/geld/wirtschaft/dieselmotor/absatz-bricht-ein-54978204.bild.html

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *