Jetzt folgt der Pensionshammer

Die Abgeordneten stimmten mit großer Mehrheit für die automatische Diätenerhöhung. 665 der 709 Abgeordneten gaben ihre Stimme ab. 505 stimmten mit Ja, 152 mit Nein, 8 enthielten sich

Denn: Für jedes Mandatsjahr erhalten Mitglieder des Bundestages (MdB) 2,5 Prozent der Diät als Pension. Steigen ihre Bezüge, erhöhen sich auch die Pensionen.

Derzeit liegen die Diäten bei 9542 Euro. Ein Jahr Bundestag bringt rechnerisch 238,55 Euro Pension. Dafür müsste ein Durchschnittsverdiener knapp acht Jahre arbeiten. Für eine vierjährige Legislaturperiode bekommen MdBs schon 954,20 Euro Pension. So viel erhält ein Arbeitnehmer nach knapp 31 Jahren, in denen er immer den Durchschnittslohn verdient hat.

http://www.bild.de/politik/inland/rente/auch-die-pensionen-steigen-mit-54183414.bild.html

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *